BauPlanTec - Gutachten - Verkehrswertgutachten
                    

...   .BauPlanTec - Ingenieure, Sachverständige und Planer spezialisiert auf Sanierung [Instandsetzung von Alt- und Neubauten] - Ingénieurs, Experts et Projeteurs spécialisés dans la remise en état des bâtiments

      Saarland - Lothringen - Luxemburg - Westpfalz - Trier

              
   [ Startseite ]  [ Unsere Leistungen ]  [ Warum mit uns? ]   [ Wir über uns ]   [ Unsere Preise ]   [ Kontakt ]   

 

Gutachten                             [ zurück zur Gutachtenübersicht ]

Verkehrswertgutachten               [ zurück zu Verkehrswertgutachten]

 

Welche Dokumente benötigen wir zur Erstellung eines Verkehrswertgutachtens?

Der Umfang der benötigten Dokumente hängt nicht unerheblich von der Immobilie ab.

Bspw. benötigte Teilungserklärung u. Aufteilungsplan bei Teileigentum,

Miet- und Pachtverträge bei vermieteten Objekten etc.

Fragen Sie uns einfach welche Unterlagen wir für eine Bewertung benötigen.

Nachfolgend finden Sie eine Dokumentenübersicht.

 

Als unbeglaubigte Ablichtungen neueren Datums:
- Baupläne (Grundrisse, Schnitte, Ansichten), Maßstab 1:100

- Baubeschreibung
- Lageplan oder Auszug des Liegenschaftskatasters, Maßstab 1:500
- Bebauungsplan inkl. Textteil
- Ausschnitt aus dem Flächennutzungsplan
- Informationen über eventuell bekannte Altlasten und ggf. Auszug aus dem
  Altlastenkataster

- Angaben über durchgeführte Renovierungen / Modernisierungen
   (Zeitraum, Umfang, Kosten)

- Miet- und Pachtverträge

- letzte Nebenkostenabrechnung

Als beglaubigte Ablichtungen oder im Original neueren Datums:
- Grundbuchauszug

- Wohn- und Nutzflächenberechnung

- Bruttogeschossflächenberechnung

- Auskunft des Baulastenverzeichnisses (Negativtestat, falls keine Einträge vorhanden sind)
- Bei Vermerken in Abteilung II des Grundbuches die dazugehörigen
  Eintragungsbewilligungen.

Zusätzliche Dokumente bei Bewertungen von Wohnungs- oder Teileigentum:

- Aufteilungsplan

- Teilungserklärung

- letzte drei Eigentümerprotokolle

Fehlende Unterlagen:

Bestandspläne (Baupläne), Wohn-/Nutzflächen-/Bruttogeschossflächenberechnungen können

natürlich auch gegen Angebot von uns erstellt werden.

Sie möchten, dass wir die Unterlagen für Sie besorgen?

Hierzu benötigen wir eine Vollmacht von Ihnen. Die Mehrkosten für Sie ermitteln sich aus

Eigenkosten zzgl. Zeitaufwand.